Translate

Samstag, 26. April 2014

Tschöö Jonathan

Hi,

heute sind wir spät aufgewacht. So gegen 11 Uhr. In die Schule bin ich nicht gegangen. Stattdessen sind wir mit Taxi, Bus und Skytrain zum Flughafen gefahren. Am Flughafen hat Jonathan dann eingecheckt. Er hat eine zweite Tasche mitgenommen. Da waren Sachen drin die ich hier nicht mehr brauche, so wie die Ski Kleidung. Nachdem ich mich dann von ihm Verabschiedet hatte bin ich alleine zurück gefahren. 

Nun war mein Zimmer ganz schön leer. Ich konnte auch wieder einen Boden sehen :D Den restlichen Tag war ich dann eigentlich zu Hause. So gegen 6 Uhr wurde es dann draußen ganz schon nebelig. Zuerst dachte ich die Nachbarn w#ren am grillen aber dann habe ich die Firetrucks gehört. Ein Haus quer gegenüber hatte gebrannt.4 Feuerwehrwagen, 2 Krangenwagen und 2 Polizeiwagen rasten dann nacheinander an unserem Haus vorbei. Ich habe dann mal mit meinem Gastvater und meinem Gastbruder geguckt, aber wir konnten nicht in die Nähe. Also sind wir durch den Garten und durch ein paar Gebüsche. Dann waren wir 5 Meter vom Feuer entfernt. Es hatte wohl in einem der Kellerräume gebrannt, so wie es aussah hatte die Feuerwehr das aber schnell im Griff. Wir sind dann noch durch ein paar andere Gärten näher ran. Ziemlich cool.

Bis morgen,
Justus


War ja klar: Jetzt wo Jonathan geht war wieder super Wetter
Das sind alle "International Departures" am Vancouver Flughafen. Für den gesamten Tag!! Dieser Flughafen ist einfach mini


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen