Translate

Donnerstag, 13. Februar 2014

Whistler Skirace

Hi,

Punkt 5:30 Uhr hat heute schon mein Wecker geklingelt. Eine halbe Stunde später hat mich Felix Gastmum mitgenommen und uns zur Schule gefahren. Von dort gingen 2 Busse in Richtung Whistler gefahren. Unser komplettes Schul-Skiteam ist da hoch gefahren. So ungefähr 120 Leute. In Whistler war heute ein großes North-Shore Race, deswegen waren da auch viele andere Schulen. Wir konnten dann zuerst frei rumfahren und mussten dann um 11 Uhr bei dem Rennen sein. Das haben wir natürlich erstmal nicht gefunden, waren aber dann doch rechtzeitig. 
Das Rennen war eher nicht so gut, ich bin bei meinem Lauf erstmal schön mit meinem Stock am Start hängen geblieben :D Das hat mich ein paar Sekunden gekostet. Den Rest des Tages konnten wir bis 3 Uhr frei rumfahren. Whistler ist einfach echt riesig und es hatte 35cm Neuschnee, und so konnte man super Tiefschnee fahren. Wir sind meist einfach durch den Wald gefahren. Es hat mega viel Spaß gemacht. Am Ende sind wir nochmal ganz rauf gefahren und dann so ohne Plan wo es lang geht durch den Wald runter. Das hat dann länger als erwartet gedauert und am Ende waren wir irgendwo...und noch ein paar Minuten bis unserer Bus zurück ging :D Am Ende mussten wir ein bisschen schieben und uns beeilen, waren aber noch rechtzeitig im Bus. 
Nach Whistler fahren wir auf jeden Fall nochmal irgendwann. Es war geil!

Zu Hause war ich richtig müde, gut ich hatte ja auch nur 3 Stunden geschlafen, und meine Beine haben ganz schön geschmerzt. Die Pisten waren nämlich meist Buckelpisten, was ziemlich auf die Oberschenkel geht. 
Den Abend habe ich dann aber noch irgendwie rum bekommen.

Bis morgen,
Justus







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen