Translate

Montag, 6. Januar 2014

Skitraining

Hi,

heute morgen hat der Wecker wieder um 6:40 Uhr geklingelt. Das ist echt ein sch*** Gefühl wenn man sonst so gegen 12 Uhr sanft geweckt wurde. Also hieß es den ersten Schultag ohne größere Schäden zu überstehen :D In der ersten Stunde hatte ich Mathe und danach Sport, wo wir mit Volleyball angefangen haben. In der dritten Stunde hatte ich Kochen. Allerdings war das eher nicht gut, da wir an einem Werbungsprojekt gearbeitet haben. Klingt spannender als es tatsächlich ist. Dann kam jedoch schon das Ende des ersten Schultags in Sicht. Und dann sogar früher als geplant. Wir hatten nämlich heute Skitraining mit dem Ski-Schulteam in dem ich bin. Das Training fängt zwar erst um 5 Uhr an, aber da wir den Bus um 3:30 (der einzige) hoch auf Cypress nehmen müssen, mussten wir "leider" schon um 2:15, eine dreiviertel Stunde früher aus normal, aus der Schule. Von zu Hause hat meine Gastmum mich dann zu Park Royal gefahren, da ich meine Ski bei mir hatte und nicht wie sonst im Locker. Oben angekommen habe ich mit ein paar Freunden dann schonmal 3 Abfahrten gemacht bevor das eigentliche Training begann. Das Training bestand dann aus ein paar Übungen und Slalom fahren. Heute war es zwar teilweise sehr eisig, es hat aber zum erstaunen aller, ziemlich viel Spaß gemacht und es war total leer. Dazu hatte ich im Lift und auf der Piste immer meine neuen Lautsprecher, die ich zum Geburtstag bekommen hatte, an. Das heißt wir hatten immer schön Musik bei den Abfahrten. Das war dann doppelt gut. Um 7:30 Uhr haben wir den Bus dann wieder runter genommen, und danach war ich auch echt müde.

Bis morgen,
Justus




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen