Translate

Mittwoch, 6. November 2013

Weiße Spitzen

Hallo,

heute bin ich mit dem Bus zur Schule gefahren. Am Anfang des Tages hatten wir Collaboration Time. Die 10ten und 11ten Klassen haben sich in der Turnhalle getroffen. Da hat dann eine Frau ein Theaterstück, was eigentlich für 6 Personen ist, alleine vorgespielt. Alle fanden es extrem langweilig. Irgendwie ging es wohl um, als tieferer Sinn, Frauen in der Gesellschaft und Sexuelle Benachteiligung. Keine Ahnung, ich hab nicht zugehört. Wie jeder andere auch. Die Stunde danach hatte ich Woodwork was sehr geil war, da wir heute nur zu fünft waren, da die 9ten irgendwas zu tun hatten. Ich habe auf meinen Hocker die erste Schicht Öl gepinselt und danach noch an unseren neuen Projekt, der Uhr, gearbeitet. In der zweiten Stunde hatte ich Socials und dann ACL. Da diese Stunden aber wegen Collaboration nur je 55  Minuten dauerten haben wir nicht viel geschafft. Während der dritten Stunde und Lunch war ich natürlich immer schön am Handy um die Champions League Spiele live mitzuverfolgen. Nach Lunch hatte ich Englisch, wo wir in Gruppenarbeit einen Aufsatz geschrieben haben. Als ich wieder zurück im Bus saß, sind mir leicht weißen Spitzen bei den Bäumen auf Grouse Mountain aufgefallen. Das hat mich mal wieder daran erinnert, dass ich immer noch Skisachen brauche. Apropos Ski, ich habe mich jetzt für das Schul Ski Team angemeldet. Da kann man Trainings mitmachen, macht bei den Provinzmeisterschaften mit und fährt für eine Woche wahrscheinlich in die Rockie Mountains. Nach der Schule bin ich später noch zum Park Royal gegangen und habe bei einem Salomon Store nach einem Helm geguckt. Die hatten auch einen guten und preiswerte, aber wie es kommen musste: er war nicht mehr in meiner Größe da. :/ Dann bin ich noch mit Alex zur großen Bibliothek gefahren und habe mich dort angemeldet, weil ich noch ein Buch für die Schule lesen muss. Die Bibliothek ist echt riesig; sie wird mich aber trotzdem nicht öfters als dringend benötigt sehen ;) Zu Hause habe ich dann mal ein bisschen mein Zimmer aufgeräumt und meine Abrechnungen kontrolliert. Sowas kann schon abendfüllend sein, wenn man es seit dem ersten Tag aufgeschoben hat ;D

Bis morgen,
Justus

ersten Schnee auf den Baumwipfeln in den Bergen
es ist schon sehr früh dunkel: hier hat es kurz vor 17 Uhr

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen