Translate

Samstag, 2. November 2013

Regenschlacht

Moin,

heute musste ich echt früh aufstehen. Um 8:15 Uhr hat mein Wecker geklingelt. An einem Samstag! Um halb 10 habe ich mich dann auf mein Rad geschwungen und bin durch strömenden Regen runter zum Ambleside Fußballplatz gefahren. Da war ich echt schon etwas durchnässt. Wir haben dann gegen eine gute Mannschaft gespielt, gegen die wir das Hinspiel 1:2 verloren hatten. Das komplette Spiel lang hat es mega kräftig durch geregnet. Der Ball war auch extrem schwer festzuhalten und einzuschätzen durch das Wetter. Wir haben uns aber sehr gut geschlagen. Leider war der Schiedsrichter nicht der beste, sodass er dann einen Elfmeter gegen uns gepfiffen hatte. Und das 5 Minuten vor dem Ende. Ich hatte zwar die Ecke geahnt, aber der Elfer war sehr gut geschossen. So haben wir das Spiel dann zu unrecht verloren. Ein Unentschieden wäre die deutlich bessere Lösung gewesen. Ich selbst habe aber sehr gut gehalten und war zufrieden. Das sahen auch die anderen so. Danach musste ich noch mit dem Fahrrad wieder nach Hause fahren. Und das mit 3 Schichten komplett nassen Anziehsachen. Ich glaube die haben 5 Kilo gewogen ;) Die warme Dusche danach habe ich auch echt nötig gehabt. Am Mittag habe ich dann noch gegen meinen Gastvater Tischtennis gespielt, weil er ein neues Netz mitgebracht hatte. Das alte war nämlich kaputt gegangen. Um 3 Uhr haben ich mich dann mit anderen am Park Royal getroffen und wir sind nach Downtown gefahren. Dort waren wir erst im Pacific Center und sind danach in einem Steakhouse etwas Essen gegangen. Gegen 8 waren wir dann wieder am Park Royal und haben es geschafft uns 3 Stunden im McDonalds aufzuhalten. Gegessen haben wir da nichts, aber da war es warm und trocken. Und es war eigentlich ganz lustig. Wir waren so 20 Leute. Um 11 war ich dann aber auch wieder zu Hause.

bis morgen,
Justus

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen