Translate

Samstag, 30. November 2013

Black Friday

Hallo Leute,

heute war in Nord Amerika Black Friday. Da wird in allen Geschäften alles extrem herunter gesetzt. Teilweise bis zu 70%! Aber erstmal hatte ich Schule. In der ersten Stunde war eine gute Sportstunde dran und in der zweiten Stunde Kochen. Danach hatte ich Mathe. In der Mittagspause haben sich die meisten Schüler im Gym eingefunden, da heute ein Contest für den schönsten Schnurrbart war. Der ganze Monat November wird nämlich immer in "Movember" umgenannt und Männer lassen sich einen Schnurrbart wachsen um auf verschiedene Krankheiten aufmerksam zu machen. Bei dem Kontest sind dann verschiedene Lehrer und sogar der Direktor angetreten. Die haben sich da alle gegenseitig "fertig gemacht" und es war sehr lustig anzuschauen. Das ist auf jeden Fall etwas, dass ich mir in Deutschland nie vorstellen könnte. Als letztes hatte ich dann noch Science. Der Tag ging heute relativ schnell um und war nur mittelmäßig spannend ;) Nach der Schule war ich erstmal zu Hause und habe da auch zu Abend gegessen. Um 7 Uhr habe ich mich dann auf den Weg zum Park Royal gemacht, weil ich doch mal nach dem ein oder anderem Schnäppchen gucken wollte. Und Schuhe brauchte ich sowieso noch. Leider gibts in dem ganzen Einkaufscenter keinen vernünftigen Schuhladen und so bin ich immer noch auf der Suche. Auch ansonsten habe ich nur einen Pulli gekauft der nur noch die Hälfte gekostet hatte. Morgen habe ich ein Fussballspiel.

Bis dann,
Justus

Ich hatte ja noch versprochen ein Foto meiner Waffeln hochzuladen: Das weiße ist keine Sahne sondern dich und fett Marshmallow.

Donnerstag, 28. November 2013

Päckchen bekommen

Hallo Leute,

heute hatte ich Day 1. In der ersten Stunde habe ich in Socials mit meiner Gruppe einen Vortrag gehalten. Danach war es eine etwas langweilige ACL Stunde und in der dritten Stunde habe ich ín Woodwork endlich meinen Hocker fertiggestellt. Der fühlt sich jetzt super glatt an und wird jetzt nur noch vom Lehrer bewertet. Am nächsten Montag kann ich den dann hoffentlich mit nach Hause nehmen. In der letzten Stunde haben wir in Englisch dann noch so ein "Creative Writing" gemacht und sollten einfach schreiben was wir wollten. Nach der Schule habe ich zu Hause ein total liebes Paket gefunden. Dafür möchte ich mich nochmal bei euch aus Montabaur bedanken ;-) Um 5 Uhr hatte ich dann noch Fussballtraining in der Halle und am Abend habe ich nach dem Essen noch Tischtennis gespielt.

Bis morgen,
Justus

Mittwoch, 27. November 2013

So viel Zucker!

Moin,

heute morgen hatte ich in Mathe meinen Test zurückbekommen. Lockere 72% :D In der zweiten Stunde hatte ich dann Sport, wo wir eine Art Fussball gespielt haben. Das war auf jeden Fall sehr lustig. In der dritten Stunde haben wir in Kochen dann Waffeln gemacht. Aber nicht so 08/15 Waffeln sonder richtig geile (süße) belgische Waffeln. Das Waffelteig war aber außnamsweise mal eine Fertigmischung, da wir sonst nicht genug Zeit gehabt hätten. Wir haben nämlich noch Schokolade geschmolzen und Marshmallows selbst gemacht. Einfach Eiweiß, Puderzucker und Mais Sirup fest geschlagen. Das war dann wie geschmolzene Marshmallow. Nur selbst gemacht schmeckt es besser! Die fertigen Waffeln wurden dann mit Kekskrümeln, Schokoladensoße und einer ca. 3 cm dicken Schicht Marshmallows überzogen. Das ganze kam dann für 2 Minuten noch in den Ofen, damit die Marshmallowdecke so leicht brau wurde. Das sah dann nicht nur richtig lecker aus, sondern war auch richtig gut. Nur war es viel viel viel zu süß. Und wenn ich das sage, muss das schon echt süß gewesen sein ;D Deswegen konnte ich meine Waffel auch nicht ganz essen, sonder habe sie in der Lunchpause geteilt. Nach dem Lunch hatte ich dann in Science einen großen Test geschrieben. Nach der Schule bin ich mit dem Bus zur Bibliothek gefahren um das Buch abzugeben, dass ich für den Englisch Unterricht ausgeliehen hatte. Zu Hause habe ich dann noch zu Abend gegessen und ein bisschen am Laptop gechillt.

Bis morgen,
Justus

PS: Die Waffel sah mega lecker aus und ich habe extra ein Foto gemacht, leider hat mein Handy das nicht gespeichert. Ich werde mir von jemand anderen aus unserer Gruppe aber noch ein Foto besorgen und das dann nachreichen ;)

Dienstag, 26. November 2013

Mal wieder ins Gym

Moin,

heute hatte ich in der ersten Stunde Woodwork. Ich hatte endlich Platz im "Finishing Room" und konnte die letzte Schicht Öl in meinen Hocker schmirgeln. Falls ich Donnerstag aber noch unschöne Stellen finde, werde ich noch eine Schicht drauf setzen. In der zweiten Stunde hatte ich dann Socials, wo einige andere einen Vortrag gehalten hatten. Danach hatte ich ACL was aber sehr langweilig war. In Englisch haben wir dann eine Art Vergleichsarbeit geschrieben. Wir mussten einen Aufsatz über zwei verschiedene Texte schreiben. Nachdem ich wieder zu Hause war, habe ich um 5 Uhr einen Bus zum Park Royal genommen und war dann mit Alex und Felix etwas einkaufen. Danach sind wir drei noch ins Gym und Schwimmbad gegangen. Um halb 10 war ich dann wieder zu Hause, habe gegessen und danach meinen Gastvater im Tischtennis abgezogen ;-)

Bis morgen,
Justus

Montag, 25. November 2013

Food Truck Lunch

Hi,

heute morgen hatte ich in der ersten Stunde Kochen. Da hat uns eine Frau, die einen Food Truck besitzt, etwas über ihr Leben erzählt und uns bei unserem Food Truck Projekt geholfen. In der zweiten Stunde habe ich einen großen Mathe Test über die Themen des kompletten Term 1 geschrieben. Danach hatte ich Sport, wo wir in der großen Halle ein cooles Spiel gespielt haben. Das war so ein mix aus 3 verschiedenen Spielen. Während des Lunch waren dann 4 Food Trucks und 1 Food Cart auf dem Pausenhof. Die Food Trucks stehen normalerweise irgendwo in Downtown und verkaufen da ihr Essen. Ich habe mich bei einem Grilled Cheese Stand angestellt bei dem ich mal eine außerwöhnliche Variante probiert habe. Das war ein Toast mit Käse, Bacon und karamellisierten Apfel. Das hat aber mega gut geschmeckt. In der letzten Stunde hatte ich dann noch Science. Da stehe ich aktuell auf 94%. Na gut, das hatten wir auch alles schon. Nach der Schule habe ich dann zu Hause gechillt und mich mal ein bisschen ausgeruht. Das Wochenende war anstrengend genug ;) Am Abend hatte ich dann noch ein gutes Fußball Training. Danach habe ich noch Tischtennis gespielt. 

Bis morgen dann,
Justus

Grilled Cheese Cart
Einer von den vier Foodtrucks

Sonntag, 24. November 2013

Skifahren die Zweite

Hi,

heute morgen bin ich schon um 7:30 aufgestanden und habe dann mein allsonntägliches Skypen hinter mich gebracht. Um 10 Uhr bin ich dann mit dem Bus zum Park Royal gefahren und habe dann mit Felix und Greta einen Bus hoch zum Cypress genommen. Oben angekommen haben wir unser Schließfach abgeholt. Jetzt müssen wir die Ski und sonstiges nicht mehr mit runter nehmen. Dann sind wir losgefahren und haben uns schnell mit anderen Internationals die schon da waren zusammen geschlossen. Das Wetter war heute gut, aber nicht so gut fürs Ski fahren. Es war nämlich ganz schön warm was den Nachteil hatte, das einem heiß war und das der Schnee total pappig war. Und guter Schnee muss schön fluffig sein :D Mittags haben wir dann wieder auf der Hütte "gesnackt". Danach sind wir noch bis 4 Uhr weiter gefahren. Es hat zwar Spaß geamacht, aber es war nicht so gut wie Freitag. Heute war ja immer noch nur 1 Lift auf und da Wochenende war, waren 4 mal so viele Leute unterwegs. Der Schnee war auch immer noch der gleiche wie am Freitag, es hatte ja nicht geschneit. Der war dann aber schon ziemlich abgefahren. Aber alles in allem trotzdem spaßig. Mit dem Bus sind wir dann wieder nach Hause gefahren und ich habe zu Abend gegessen und Tischtennis gespielt. Später habe ich dann noch ein paar Hausaufgaben gemacht.

Bis dann,
Justus

Ein Bild vom Hockeyspiel gestern. Das zeigt einfach die Klasse der Sitzplätze :D Direkt am Glass, mit dem gefangenem Puck und einem schönen Popcorn


Cypress besteht aus zwei Bergen. Auf einem konnte man schon teilweise fahren, das ist der andere: noch sehr braun und grün 


Eishockey Spiel!

Hallo Leute,

heute morgen hatten wir ein Fußball Spiel. Der Gegner hatte ein sehr gutes Team aber zur ersten Halbzeit führen wir mit 2:0. 10 Minuten nach der Pause steht es plötzlich 2:3 und wir hatten völlig die Kontrolle über das Spiel verloren. Wir haben uns aber zurück gekämpft und 3 Tore erzielt und somit das Spiel erneut gedreht zum 5:3. Da waren dann noch ungefähr 5 Minuten zu spielen. Dann wurde aber noch ein Elfmeter gegen uns gepfiffen den die Gegner auch verwandelt haben sodass es nochmal spannend wurde. Wir haben sie dann aber noch einmal eiskalt ausgekontert und den Endstand von 6:4 erzielt. Verrücktes Spiel...
Wieder zu Hause habe ich da gechillt und erfahren das der FC Bayern schön 3:0 gegen Dortmund gewonnen hatte was mich natürlich gefreut hat. Felix und ich hatte die wage Idee einfach mal nach Downtown vor das Eishockey Stadion zu fahren und dort nach Tickets zu gucken. Heute haben die Vancouver Canucks nämlich gegen die Chicago Blackhawks, das aktuell beste Team, gespielt. Vor dem Stadion haben wir uns dann bei einigen Händlern durchgefragt, die hatten aber alle nur schlechte und überteuerte Tickets. Bei dem vierten Händler hatten wir dann Glück. Eigentlich war geplant so um die 90$ auszugeben und im Oberrang zu sitzen. Der Händler hatte dann aber zwei Tickets für den Unterrang, noch besser, für die erste Reihe. Die hat er für 150$ verkauft, wir haben ihn aber noch auf 125$ runter gehandelt. Wir konnten unser Glück kaum fassen, da diese Tickets normalerweise 360$ kosten. Wir hatten aber auch leichte Zweifel, da einige der Karten die vor dem Stadion verkauft werden gefälscht sind. Als wir dann aber drin waren haben wir uns einfach nur noch gefreut. Erste Reihe beim Eishockey ist anders als bei anderen Sportarten. Erste Reihe heißt direkt am Glass und vor einem werden die Spieler in die Bande gehittet. Das Spiel war mega geil und ein weiteres Highlight war, dass einer der Referees einen Puck mit dem gespielt wurde genommen hatte als es unterbrochen war und ihn zu uns über das Glas geworfen hatte. Wir haben jetzt einen originalen NHL Puck mit dem gespielt wurde! Die Canucks haben das Spiel aber leider 1:2 verloren, obwohl sie gut gespielt hatten. Nach dem Spiel haben wir uns dann noch mit Nate aus meinen Fußball Team und 3 weiteren die auch im Stadion waren getroffen und sind zusammen zurück gefahren. Es war auf jeden Fall megaaaaa geil. Morgen ist geplant wieder Ski fahren zu gehen.

Bis dann,
Justus

Das Tor der Canucks auf Video. Leider verschlechtert Blogspot die Qualität immer extrem.

Näher geht nicht:






die bekannten Greenman auf der Videotafel 




Felix und ich mit den Greenman 


vor dem Stadion standen 8 Limousinen

Samstag, 23. November 2013

Ski fahren - die Saison ist eröffnet

Moin moin,

heute morgen hat mein Wecker um 7:30 geklingelt. Da haben wir dann organisiert, wie wir auf den Berg kommen, und vor allem wann. Heute habe sich nämlich einige andere und ich entschlossen auf Cypress zu fahren. Meine Gastmum hat mich dann morgens zu Greta, einer deutschen Austauschschülerin, gefahren, weil ihr Gastvater uns dann auf Cypress rauf gefahren hat. Da haben dann noch einige andere ihren Skipass abgeholt. Gegen 11 Uhr haben wir dann unsere erste Liftfahrt der Saison gemacht. Heute war generell sehr wenig Schnee. Auf dem Berg waren viele braune und grüne Stellen. Lediglich 2 Pisten waren komplett weiß und präpariert. Dementsprechend fuhr auch nur 1 Lift. Die ersten Meter auf Skiern waren sehr komisch, da ich ja seit 2 Jahren schon nicht mehr gefahren war. Nach der dritten Abfahrt war ich aber wieder voll drin. Das Wetter war heute einfach mega geil, fast schon zu warm, und strahlender Sonnenschein. Die Landschaft die man von da sah war einfach atemberaubend und man hatte auch einen wunderschönen Blick auf Downtown. Die Abfahrten waren echt immer mega gut und haben sau viel Spaß gemacht. Um 2 Uhr haben wir dann eine Pause auf der Skihütte eingelegt und dort etwas gegessen. Das Essen war gut und es war warm, aber es ist nicht das gleiche wie eine gemütliche Skihütte wie in Österreich. Danach haben wir uns dann nochmal für 2 Stunden auf die Bretter geschwungen. Es aht einfach total viel Spaß gemacht. Und wie es kommen musste habe ich mich bei der vorletzten Abfahrt auch einmal schön hingelegt und bin gefühlte 10 Meter mit dem Gesicht im Schnee herunter gerutscht :D Das war aber zum Glück eher lustig als das es weg tat. Wir sind dann gegen halb 5 mit einem extra Shuttle Bus nach Hause gefahren. Der hat am Park Royal gehalten und von da aus musste ich noch einen Bus nehmen. Die Leute haben einen da schon seltsam angeguckt wenn man untern am Park Royal bei 7 Grad mit Ski und Skiklamotten rum läuft :D Dann musste ich noch 5 Minuten nach Hause laufen, was wirklich kein Spaß ist mir Ski, Stöcken, Skischuhen und einem Rucksack. Zu Hause habe ich mich dann erstmal ein bisschen ausgeruht und habe etwas gegessen. Eigentlich wollten wir uns nochmal treffen, haben es dann aber doch sein lassen. Das war heute auf jeden Fall einer der besten Tage. Die Pisten waren auch super leer und man konnte schön "heizen". Sonntag ist ein zweiter Skitag in Planung. Morgen habe ich aber erstmal ein Fußballspiel.

Bis dann,
Justus


wir drei sind die ganze Zeit zusammen herum gefahren 








Freitag, 22. November 2013

Entspannter Donnerstag ;)

Hallo Leute,

heute war ein ganz entspannter Tag. In der ersten Stunde haben wir in ACL eine Presentation gehalten und Cookies und Brownies bekommen :D In der zweiten Stunde hatte ich Woodwork wo ich weiter an meiner Uhr gearbeitet habe. In der dritten Stunde hatte ich Socials. In der letzen Stunde war dann noch Englisch dran. Nach der Schule war ich zu Hause und bin dann später zum Fußballtraining gefahren. Wir hatten heute ein chilliges Hallentraining. Zu Hause habe ich mich dann noch meine neue Lieblingsserie "Shark Tank" geguckt und habe den Tag "entspannt ausklingen lassen" :D Morgen ist geplant um 9 Uhr Ski fahren zu gehen, deswegen muss ich jetzt auch mal ins Bett gehen. Es haben zwar nur 1 Lift und 3 Pisten auf aber das ist uns egal. Achso, morgen ist ja erst Freitag, aber...es ist wieder mal ein "Pro D Day", was heißt, morgen ist schulfrei! Juhuu!

Bis morgen dann,
Justus

Mittwoch, 20. November 2013

Cypress is OPEN!

Hi,

heute morgen war es -4 Grad kalt, was man auch noch am gefrorenem Rasen gesehen hat. In der ersten Stunde hatten wir Sport, wo wir einen Sub hatten. In der zweiten Stunde habe ich in Kochen mit meiner Gruppe so einen kalten Asia-Nudel-Salat gemacht. Ich habs gegessen, wird aber sicher nicht mein Lieblingsessen. Während des Unterricht hat eine andere Schülerin gesehen, dass Cypress Mountain heute schon aufgemacht hat. Das ist der große Berg, für den ich die Saison Karte habe. Eigentlich war als Eröffnungstag der 30. November geplant, nun sind sie aber 10 Tage früher. Heute war es aber nur bis 3 Uhr auf, deshalb konnte Ich nicht mehr Ski fahren gehen. Freitag haben wir wieder frei und ich dann werde ich sicher das erste mal Ski fahren gehen :)) In der dritten Stunde hatte ich Mathe und in der letzten Stunde Science. 
Nach der Schule war ich nur kurz zu Hause und Felix, Alex und Ich sind dann nach Burnaby, hinter Downtown, gefahren, weil Felix noch Ski braucht. Ich habe nur mal so im Vorbeigehen nach einer Sturmhaube geguckt, die ich noch brauche, habe aber keine gefunden. Um halb 8 war ich dann wieder daheim und habe eine Ofenkartoffel zu Abend gegessen. Am Abend habe ich mich mit Fernsehen und Laptop beschäftigt.

Bis dann,
Justus


Dienstag, 19. November 2013

Familientreffen

Hallo Leute,

In der ersten Stunde hatte ich heute Socials. Da waren wir nur in der Bibliothek und haben nicht viel gemacht ;) In der zweiten Stunde war ACL dran, was auch nicht so spannend war. In Woodwork danach habe ich es immer noch nicht geschafft meinen Stuhl fertig zu stellen: Stattdessen habe ich dann an meiner Uhr weiter gearbeitet. In der letzten Stunde haben wir in Englisch jeder einen Aufsatz schreiben müssen. Nach der Schule habe ich kurz gechillt und bin dann mit Alex zum Park Royal, wo wir eingekauft haben. Als ich dann eine SMS von meiner Gastmum bekommen habe, dass sie am Park Royal war, hat sie mich wieder mit nach Hause genommen. Dort haben schon viele Verwandte gewartet. Es waren die Eltern und Geschwister, je mit Kindern, meines Gastvaters zu besuch. Zu Abend haben wir dann Indisches Essen bestellt. Um halb 11 waren dann alle Gäste wieder weg, es ist ja morgen auch wieder Schule. 

Bis morgen,
Justus


Montag, 18. November 2013

Regentraining

Hi,

heute morgen hat mein Wecker wieder nicht geklingelt und ich wurde wieder wach durch eine SMS: "Wo bist du?" Dann bin ich eben mit dem Fahrrad hoch gefahren, es hat ja zum Glück nicht geregnet. In der ersten Stunde hatte ich dann Mathe und habe den Test zurück bekommen. Da habe ich wahnsinnige 52% drin :D Sauber durchgekommen. In der zweiten Stunde hatten wir in Sport wieder Theorie gemacht. Danach hatte ich Kochen und wir haben einen sau leckeren Hühnchen, Jalapenos, Tomaten, Zwiebeln, Käse Taco gemacht. Als letztes hatte ich noch Science. Meine Gastmutter hat mich nach der Schule dann mit dem Auto abgeholt und wir sind nochmal rauf auf Cypress Mountain gefahren. Da musste ich nämlich meinen Skipass abholen, und mir ein Schließfach und einen Buspass kaufen. Alles leider sehr sehr teuer :/ Am Abend hatte ich noch Fußballtraining im strömenden Regen was sehr viel Spaß gemacht hat.

Bis morgen,
Justus

Sonntag, 17. November 2013

Schneeballschlacht

Hallo zusammen,

heute habe ich lange geschlafen und dann geskypt. Dann war ich lange zu Hause und bin um 4 Uhr mit Felix runter zum Park Royal gefahren. Wir hätten auch schon etwas früher gekonnt, aber es hat in strömen geregnet. Im Sportcheck habe ich mir dann endlich noch eine Skihose gekauft. Als mich ein Verkäufer beraten hat und ich aus der Umkleide kam meinte er plötzlich: "Und, passt die?" Er konnte Deutsch und kam ursprünglich aus Münster. Wir haben uns dann auf deutsch unterhalten :D Dann habe ich mir noch einen Apfel gekauft und wir sind zurück gefahren. Gegen 7 wollten wir dann eigentlich ins Gym, aber weil kein Bus kam und es geregnet hat haben wir uns entschieden nicht zu gehen. Stattdessen bin ich dann mit meiner Gastfamilie auf den Cypress Mountain gefahren. Das machen die nämlich jedes Jahr, wenn der erste Schnee gefallen ist. Da haben wir uns dann eine heftige Schneeballschlacht geliefert ;) Es wäre vielleicht schlau gewesen Handschuhe mitzunehmen :D Aber ne, hatte ich natürlich nicht. Und jetzt schreibe ich hier und meine Hände sind immer noch nicht ganz aufgetaut. Jetzt ist es erst 9 Uhr und ich könnte vielleicht noch ein paar Hausaufgaben machen. Mal sehen ;D

Bis morgen,
Justus

Olympische Ringe von den Winterspielen 2010 
etwas Schnee ist schon gefallen 
Greater Vancouver mit Lions Gate Bridge

Ein Biss(ch)en Deutschland

Moin moin,

heute morgen hatte ich um 10:15 Uhr ein Fussballspiel. Das war ein Freundschaftsspiel gegen ein Gold U16 Team. Mein Team ist ja ein Silber U17 Team. Das Spiel ging 1:1 aus, obwohl wir eine vielzahl an guten Gelegenheiten hatte. Um 12 Uhr war ich dann also schon wieder zu Hause. Da habe ich mir dann einen Flammkuchen gemacht. Ja, richtig. Für mein Foods Projekt muss jeder eine Rezept in der Schule machen und ich habe mich für Flammkuchen entschieden. Und da ich das vorher noch nie gemacht habe, habe ich es nun mal geübt. Der hat dann sogar erstaunlich gut geschmeckt. Davon habe ich auch ein Foto gemacht. Das hat mein Handy aber leider nicht gespeichert :/ Den Rest des Tages habe ich dann zu Hause verbracht. Ich musste noch was wegen dem Ski fahren organisieren, habe Tischtennis gespielt und war am Laptop. Am Abend haben wir alle einen Film geguckt. Das war zwar ein Kinderfilm, aber ich habe ihn mir trotzdem mit angesehen. Um 9 Uhr bin ich dann nochmal zu Felix rüber geradelt. Bei +1 Grad. Felix wohnt aber zum Glück nur 2 Minuten von mir entfernt. Bei ihm haben wir dann gechillt. Als ich wieder kam war meine Gastfamilie schon im Bett. Die Nacht heute war übrigens sehr hell und klar. Jetzt ist mittlerweile 1 Uhr und ich gehe jetzt auch mal schlafen.

Bis morgen,
Justus

Samstag, 16. November 2013

Regnerischer Tag

Hi,

heute hatte ich in der ersten Stunde Woodwork. Leider bin ich immer noch nicht dazu gekommen meinen Stuhl fertig zu ölen, aber habe in der Zeit weiter an der Uhr gearbeitet. In Socials und in ACL waren wir in der Bibliothek und habe etwas recherchiert. Als letztes hatte ich noch Englisch. Heute hat es den ganzen Tag, wie man auf dem Foto sieht, geregnet, also bin ich mit dem Bus gefahren. An einem regnerischen Freitagabend sind wir dann noch ins Gym gefahren. Davor habe ich noch meinen Gastdad im Tischtennis geschlagen ;) Um halb 10 war ich wieder zu Hause und jetzt muss ich auch mal ins Bett, weil wir morgen ein Freundschaftsspiel haben. Das heißt 8:30 aufstehen :/ :D 

Ach übrigens: Auf Cypress, dem Berg wo ich, sobald man kann, Ski fahren gehen werde, hat es heute angefangen zu schneien. Da liegen ca. 5-10 cm. Ich freue mich auf die Skisaison :D

Bis dann,
Justus


Donnerstag, 14. November 2013

Schönes Wetter

Moin allerseits,

heute morgen bin ich mit dem Bus zur Schule gefahren. In der ersten Stunde hatte ich Kochen und in der zweiten habe ich in Mathe einen großen Test geschrieben. Na, wenn ich in dem nicht gefailt habe (also unter 50%) dann bin ich schon glücklich :D In der dritten Stunde hatten wir wieder Sport Theorie. Während der Lunch Pause war ein Treffen für alle, die sich für das Ski Team angemeldet haben. Ich muss sagen, ich war noch ein wenig skeptisch aber nach dem Treffen war ich dann voll auf begeistert. Wir werden einen richtig geilen Ausflug für 4 Tage machen. Da fahren wir in ein mega gutes Skigebiet und werden uns wahrscheinlich eine Hütte mit Pool und Whirlpool mieten. Klingt sehr sehr gut. Apropros Ski: In der Wettervorhersage steht Schnee für Samstag :D Aber das glaube ich bei der unsicheren Vorhersage hier erst, wenn der erste Schnee auch fällt. Und dazu fällt mir ein, dass ich noch nicht mal wasserdichte Schuhe habe :D. Perfekt vorbereitet. Nach der Schule sind wir runter gelaufen, weil das Wetter so schön war. Zu Hause habe ich dann nur kurz gechillt und bin dann zu einem Freund geradelt. Da musste ich aber schon wieder um 5 Uhr weg, da ich um halb 6 Fußball Hallentraining hatte. Das Training war lustig und hat Spaß gemacht. Morgen ist schon wieder Freitag...
Ich kann aktuell leider keine Fotos hochladen, da mein Handy ein wenig rumspackt ;)

PS: Mir ist eingefallen, dass ich gestern mein Jubiläum ganz vergessen habe zu erwähnen. Ich bin hier nun schon 3 Monate und einen Tag und es kommt mir vor wie nichts. Die Zeit vergeht wie im Flug und alles macht super viel Spaß.

Bis morgen,
Justus

Mittwoch, 13. November 2013

Verpennt

Hallo Leute,

heute morgen hätte mein Wecker eigentlich um 6:45 Uhr klingeln sollen, hat er aber nicht, sodass ich dann durch eine SMS: "Wo bleibst du?" um 7:35 Uhr geweckt wurde. Dann habe ich mich aber ruck-zuck angezogen und gefrühstückt und bin dann mit dem Fahrrad in die Schule gefahren. Zeit dafür ist ja genug und heute war zum Glück auch schönes Wetter. In der ersten Stunde habe ich in der Bibliothek einen Aufsatz fertig geschrieben für ACL. In Woodwork hatten wir dann Vertretung und durften deshalb leider nicht die Maschinen benutzen. Und da man die für die Arbeiten braucht war das dann eine Chill-Stunde. Vor dem Lunch hatte ich noch Socials, wo wir wieder in der Bibliothek waren und nach dem Lunch noch Englisch. Nach der Schule bin ich mit dem Rad direkt zum Park Royal gefahren und habe ein bisschen eingekauft. Zu Hause habe ich dann gechillt und gegessen und bin dann um 7 Uhr mit den anderen ins Gym gefahren. Abends war ich dann wieder zu Hause. Morgen schreibe ich zwei Tests. Hatte aber nicht sooo große Lust daran zu lernen ;)

Bis morgen,
Justus

Dienstag, 12. November 2013

Dienstag

Hi,

heute war der erste Schultag der Woche. Zuerst hatte ich Sport, wo wir wieder Theorie gemacht haben, danach hatte ich Kochen und dann Mathe. In Mathe habe ich einen Test zurück bekommen den ich eigentlich miserabel eingeschätzt hätte, dann aber doch 75% hatte :D Nach dem Lunch hatte ich Science, was mal wieder entspannt war, da es richtig einfach ist.
Heute bin ich direkt nach der Schule zum Park Royal gefahren und habe da meine Kontaktlinsen abgeholt. Dann habe ich aber auch wieder den ersten Bus hoch genommen und habe dann den ganzen Tag halbwegs mit Hausaufgaben verbracht, weil wir für Englisch seit 6 Wochen aufhaben ein Buch zu lesen und darüber einen Report zu schreiben. Blöd wenn man da erst gestern anfängt zu lesen :D Aber das habe ich dann auch noch hinbekommen, trotz großzügiger Lesepausen ;) Dann habe ich abends noch gegen meine Gastvater Tischtennis gespielt und seit echt langer Zeit mal wieder gewonnen.
Heute also ein eher chilliger Tag.

Bis morgen,
Justus
Park Royal besteht aus zwei Teilen (PR North & PR South). South war bis jetzt renoviert worden und öffnet langsam wieder und man sieht eine schöne neue Fassade. 
Heute morgen hat es geregnet. Das Licht auf diesem Foto sieht gut aus aber man gucke auf die Wolken: 15 Minuten später hat es wieder geregnet.

Montag, 11. November 2013

Freier Montag

Hi,

heute war ja wegen dem Remembrance Day Schulfrei. Für den Englisch Unterricht muss ich noch ein Buch lesen, also hatte ich den Wecker auf 10 Uhr stehen. Der hat dann auch geklingelt und ich habe angefangen mein Buch zu lesen. Dann muss ich aber wohl wieder eingepennt sein, weil als ich das nächste mal aufgewacht bin hatte es kurz nach 1 Uhr. Ups, schien wohl nicht so interessant zu sein mein Buch :D Ich habe dann auf jeden Fall nochmal wirklich mein Buch gelesen und bin um 4 zum Park Royal gefahren. Wir haben dann auf den Ambleside Fußballplätze ein bisschen gekickt und wollten danach ins Gym. Am Gym angekommen haben wir gesehen, dass es geschlossen hatte. Na super... Wir also wieder zurück, noch etwas zu Essen gekauft und alle nach Hause gefahren. Dort hatte ich dann Abendessen, habe Tischtennis gespielt, weiter mein Buch gelesen und war am Laptop (was ja bekanntlich auch viel Zeit fressen kann :)
Das Wetter war heute auch wieder gut und es hat nicht geregnet. Aber es wird hier schon echt früh dunkel. Um 17 Uhr nämlich schon. Um 18 Uhr kommt es einem dann vor wie 10 Uhr nachts.

Bis morgen,
Justus

Endlich Skisachen

Hi,

heute habe ich geskypt und bin um 3 Uhr mit Felix nach Burnaby gefahren. Dort sind wir zu dem gleichen Skishop gegangen, wo ich schon gestern war. Da hatte ich mir in einem Shop auch einen Helm ausgesucht den ich dann heute nehmen wollte. Ich komme in den Laden, der Helm hängt da nicht mehr, und ich sehe jemanden der gerade den Helm kauft. Das hat mich dann schon aufgeregt. In einem der anderen Läden habe ich mir dann aber einen Giro Helm gekauft für einen guten Preis. Dazu noch eine gute Skibrille. Jetzt fehlt nur noch eine Skihose und ich bin "ready to ski". Um halb 6 waren wir dann wieder in Downtown und haben einen Crepe zu Abend gegessen. Ich hatte einen mit Hühnchen, Ei und Mayonaise, demnach auch als sättigendes Abendessen gültig :D Danach sind wir nach West Van gefahren und zu mir gelaufen wo wir noch Eishockey geschaut haben. Am Abend haben wir uns noch mit Nima und anderen am Park Royal getroffen und haben auf den Fußballfeldern ein bisschen gekickt. Dann sind wir echt durch halb West Van gelaufen, noch zu jemanden nach Hause, und wieder zurück. Das war dann auch schon spät, also haben wir ein Taxi nach Hause genommen.

Morgen ist ja zum Glück frei, also,
bis dann,
Justus


Sonntag, 10. November 2013

Sieg und Spontanität

Moin moin,

heute musste ich um 7:30 Uhr aufstehen und um 8:30 Uhr hat mich mein Trainer abgeholt. Wir hatten heute nämlich ein Auswärtsspiel ungefähr eine halbe Stunde mit dem Auto entfernt. Ich habe mich gut gefühlt und hatte richtig Bock auf das Spiel. Im Spiel selbst hatte ich aber keine Paraden, da wir den Gegner dominiert haben. Nachdem es schon 2:0 für uns stand hatte ich nach einer Ecke den Ball in der Hand und zwei Gegenspieler rennen in mich rein und drücken mich ins Tor. Der Schiedsrichter hat das Tor gegeben. Hmmmm, muss man nichts zu sagen glaube ich... Wir haben dann noch zwei Tore geschossen so dass es 4:1 stand. Am Ende ließ die Konzentration dann aber so nach und wir haben nur noch Mist gespielt, dass es 4:3 ausging. Am Ende ein verdienter Sieg der aber mit zu vielen Gegentoren ausgestattet war.
Um 3 Uhr habe ich einen Bus nach Park Royal genommen und bin mit Nima und Philipp nach Burnaby (hinter Downtown) gefahren. Dort waren wir in 3 Skiläden und ich habe auch etwas gefunden, aber noch nicht gekauft, da ich da morgen nochmal hingehe. Wir haben dann um 6 wieder einen Bus nach West Van genommen und sind jeder nochmal nach Hause gegangen. Dort habe ich etwas Hockey geschaut und wir haben uns dann alle wieder um 8 am Park Royal getroffen. Dann sind wir, wieder, nach Downtown gefahren und haben zu Abend gegessen. Zum Abschluss waren wir noch im Kino und haben uns den Film "Thor" angeguckt.

Bis morgen,
Justus

Freitag, 8. November 2013

Remembrance Day Assemblies

Hi,

heute hatten wir in der Schule im Theater Remembrance Day Assemblies. Am Remembrance Day wird den Opfern aus allen Krigen gedacht. Jeder trägt in diesen Tagen eine Rote Blume an seinem Kragen, was den Remembrance Day symbolisiert. Der Tag an sich ist glaube ich erst am Wochenende oder am Montag (da haben wir Schulfrei) aber heute war in der Schule schon die Versammlung. Da wurden Gedichte vorgetragen, Chore haben Lieder gesungen und es wurde eben etwas erzählt. Am Tag hatte ich ansonsten noch ACL und in der dritten Stunde Woodwork. Ich bin kurz davor meinen Stuhl fertig zu stellen. Heute habe ich eine zweite Schicht Öl eingeschmirgelt. Und eins kann ich euch sagen: Da bleiben die Hände nicht sauber. Alles schön voller Öl. In der letzten Stunde habe ich dann noch einen Aufsatz fertig geschrieben in Englisch. Nach der Schule war ich erstmal zu Hause und bin um 7 mit Alex ins Gym gegangen. Um halb 10 war ich dann wieder zu Hause und habe noch Tischtennis gespielt. Heute versuche ich mal früh ins Bett zu gehen, da mein Wecker morgen (an einem Samstag!!!) um 7:30 (!) klingelt. Ich habe nämlich um 10 Uhr ein Fußballspiel. Auswärts. Weit hinter Downtown. Also eine schöne lange Anfahrt.

Bis dann,
Justus

Blume die aktuell fast jeder überall trägt

Donnerstag, 7. November 2013

Cookies

Hi,

heute hatte ich in der ersten Stunde Mathe, wo wir einen Test geschrieben haben. Während des Tests hat unser Lehrer mit dem Beamer ein Kaminfeuer an die Wand projiziert. Sehr lustig. So etwas würde es in Deutschland nicht geben. Danach hatte ich Sport. Wir haben Theorie über Fitness, Muskelaufbau und Ernährung gemacht. Das machen wir über das ganze Jahr verteilt und können dann ein international anerkanntes Personal Trainer Zertifikat erhalten. Es ist zwar ultra detailliert und schwer zu verstehen mit den ganzen Fachbegriffen aber ich finde das als Thema zu machen, super! In der dritten Stunde hatte ich Foods. Da haben wir einen Hotdog mit Wasabi und Seaweed gemacht. Hat eigentlich ganz gut geschmeckt. In der letzten Stunde hatte ich noch Science. Nach der Schule ist Felix direkt mit zu mir gekommen und wir haben braunen Zucker und Schokotropfen geholt weil wir dann bei ihm Cookies gebacken haben. Das Rezept hatte ich aus meinem Foods Kurs. Dann habe ich aber bemerkt, dass ich Training hatte und habe mir einfach den Teig mit zu mir genommen und in den Kühlschrank gestellt. Das Fußball Training war heute in der Halle und es hat Spaß gemacht. Als ich wieder zu Hause war habe ich zu Abend gegessen, die Cookies gebacken und Tischtennis gespielt. 

Morgen ist schon wieder Freitag,
also bis dann,
Justus




Mittwoch, 6. November 2013

Weiße Spitzen

Hallo,

heute bin ich mit dem Bus zur Schule gefahren. Am Anfang des Tages hatten wir Collaboration Time. Die 10ten und 11ten Klassen haben sich in der Turnhalle getroffen. Da hat dann eine Frau ein Theaterstück, was eigentlich für 6 Personen ist, alleine vorgespielt. Alle fanden es extrem langweilig. Irgendwie ging es wohl um, als tieferer Sinn, Frauen in der Gesellschaft und Sexuelle Benachteiligung. Keine Ahnung, ich hab nicht zugehört. Wie jeder andere auch. Die Stunde danach hatte ich Woodwork was sehr geil war, da wir heute nur zu fünft waren, da die 9ten irgendwas zu tun hatten. Ich habe auf meinen Hocker die erste Schicht Öl gepinselt und danach noch an unseren neuen Projekt, der Uhr, gearbeitet. In der zweiten Stunde hatte ich Socials und dann ACL. Da diese Stunden aber wegen Collaboration nur je 55  Minuten dauerten haben wir nicht viel geschafft. Während der dritten Stunde und Lunch war ich natürlich immer schön am Handy um die Champions League Spiele live mitzuverfolgen. Nach Lunch hatte ich Englisch, wo wir in Gruppenarbeit einen Aufsatz geschrieben haben. Als ich wieder zurück im Bus saß, sind mir leicht weißen Spitzen bei den Bäumen auf Grouse Mountain aufgefallen. Das hat mich mal wieder daran erinnert, dass ich immer noch Skisachen brauche. Apropos Ski, ich habe mich jetzt für das Schul Ski Team angemeldet. Da kann man Trainings mitmachen, macht bei den Provinzmeisterschaften mit und fährt für eine Woche wahrscheinlich in die Rockie Mountains. Nach der Schule bin ich später noch zum Park Royal gegangen und habe bei einem Salomon Store nach einem Helm geguckt. Die hatten auch einen guten und preiswerte, aber wie es kommen musste: er war nicht mehr in meiner Größe da. :/ Dann bin ich noch mit Alex zur großen Bibliothek gefahren und habe mich dort angemeldet, weil ich noch ein Buch für die Schule lesen muss. Die Bibliothek ist echt riesig; sie wird mich aber trotzdem nicht öfters als dringend benötigt sehen ;) Zu Hause habe ich dann mal ein bisschen mein Zimmer aufgeräumt und meine Abrechnungen kontrolliert. Sowas kann schon abendfüllend sein, wenn man es seit dem ersten Tag aufgeschoben hat ;D

Bis morgen,
Justus

ersten Schnee auf den Baumwipfeln in den Bergen
es ist schon sehr früh dunkel: hier hat es kurz vor 17 Uhr

Dienstag, 5. November 2013

Ruck zuck Schule aus!

Hey Leute,

heute musste ich schon um viertel vor 7 aufstehen, da ich den Bus zur Schule genommen habe. In der ersten Stunde hatte ich Kochen. Da haben wir mit dem neuen Thema "Food Trucks" angefangen und erstmal ein paar Videos geschaut. Ich habe auch meinen Test über das Ei bekommen: 75%. Danach hatte ich Mathe und dann Sport. In Sport sind wir trotz 5 Grad und Regen raus gegangen in den "Epischen Wald" und haben wieder Capture the Flag gespielt. Diesmal aber eher "Schlamm-Edition" ;) In der letzten Stunde hatte ich Science. Die Schule ging heute echt schnell um.
Wieder zu Hause habe ich erstmal gechillt und war am Laptop. Ich habe auch einen Brief von der Schule bekommen. Das war eine "Midterm Report Card". Das zeigt also wie ich ungefähr im Moment stehe. Keinen Kurs gefailt auf jeden Fall. Das ist ja schon mal gut. Nachdem ich dann zum Abendessen von meiner Gastmutter selbstgemachte leckere Pizza hatte bin ich um 7 Uhr mit Felix, Philipp und Nima zum Gym aufgebrochen. Nach dem Schwimmen danach waren wir dann wieder um halb 10 zu Hause.
Morgen ist schon wieder die Hälfte der Schulwoche vorbei. Und morgen ist Collaborative Day, das heißt wegen eines Vortrags am Anfang sind die restlichen Stunde kürzer. Die Vorträge sind aber eher immer langweilig. Mal sehen wie es morgen wird. Unten ist noch ein Foto von meinem neuen Tracksuit (siehe Blogpost von gestern). 

Bis denne,
Justus 

Test und Training

Hi,

heute morgen bin ich mit dem Fahrrad zur Schule gefahren. Als ich aus der Tür raus ging hab ich mich erstmal erschrocken, weil das Grad gefroren war. Da waren wohl schon Minus Temperaturen nachts gewesen. Bei +1°C bin ich dann zur Schule gefahren. Wohl auch vorerst das letzte mal, da es ab jetzt regnen soll. In der ersten Stunde musste wir in ACL noch weiter für ein Vortrag recherchieren. In Woodwork wollte ich eigentlich anfangen, meinen Stuhl einzuölen, aber der Raum in dem man "ölt" war schon voll. Also habe ich schon mit dem nächsten Projekt angefangen, einer Uhr (Kuckucksuhr oder so). In Socials habe ich dann den ersten Test geschrieben. Wir sollten 3 Paragraphen über die Rebellen schreiben. Das ging aber eigentlich ganz gut. In Englisch haben wir dann für einen Test am Mittwoch Notizen aufschreiben dürfen, die wir dann beim Test nutzen dürfen. Nachdem ich wieder zu Hause war, habe ich gechillt und bin dann zum Fußball Training um 7 Uhr runter zu den Plätzen gefahren. Das Training war heute sehr gut und wir haben die "Tracksuits" bekommen. Für jeden eine Trainingjacke mit Namen und Logo und eine Hose mit Initialien. Sehr cool. Abends habe ich dann nochmal Tischtennis gespielt.

Bis morgen,
Justus

Sonntag, 3. November 2013

Sonntags Gymming

Hi,

heute wurde hier die Zeit umgestellt auf Winter Zeit. Das hieß für mich eine Stunde länger schlafen. Das habe ich auch echt gebraucht, nachdem ich gestern nur 6 Stunden gepennt habe. Dann habe ich erstmal geskypt. Um 2 habe ich mich dann auf den Weg zum Park Royal gemacht. Da habe ich mir dann erstmal neue Kontaktlinsen gekauft, da meine nur noch für 1 Monat reichen. Dann bin ich zu den Ambleside Fußballplätzen gegangen und habe mit ein paar anderen die schon da waren auf einem Rasenplatz Fußball gespielt. Nach 2 Stunden sind Philipp, Nima und ich dann weiter in Richtung Gym gefahren. Dort waren wir dann und sind danach, wie eigentlich immer, noch ins Schwimmbad gegangen. Um halb 8 war ich wieder zu Hause. Dann war ich noch am PC, habe zu Abend gegessen und Tischtennis gespielt. Heute war das Wetter in Ordnung. Es hatte zwar nur 8 Grad aber es hat wenigstens, im Gegensatz zu gestern, nicht geregnet. Deswegen: Zum Fußballspielen war es optimal. Morgen soll es auch nochmal gut werden und ab dann wieder Regen. Aber bei der Wettervorhersage hier weiß man ja nie. Also hoffe ich einfach mal und fahre morgen nochmal mit dem Fahrrad zur Schule.

bis dann,
Justus

Samstag, 2. November 2013

Regenschlacht

Moin,

heute musste ich echt früh aufstehen. Um 8:15 Uhr hat mein Wecker geklingelt. An einem Samstag! Um halb 10 habe ich mich dann auf mein Rad geschwungen und bin durch strömenden Regen runter zum Ambleside Fußballplatz gefahren. Da war ich echt schon etwas durchnässt. Wir haben dann gegen eine gute Mannschaft gespielt, gegen die wir das Hinspiel 1:2 verloren hatten. Das komplette Spiel lang hat es mega kräftig durch geregnet. Der Ball war auch extrem schwer festzuhalten und einzuschätzen durch das Wetter. Wir haben uns aber sehr gut geschlagen. Leider war der Schiedsrichter nicht der beste, sodass er dann einen Elfmeter gegen uns gepfiffen hatte. Und das 5 Minuten vor dem Ende. Ich hatte zwar die Ecke geahnt, aber der Elfer war sehr gut geschossen. So haben wir das Spiel dann zu unrecht verloren. Ein Unentschieden wäre die deutlich bessere Lösung gewesen. Ich selbst habe aber sehr gut gehalten und war zufrieden. Das sahen auch die anderen so. Danach musste ich noch mit dem Fahrrad wieder nach Hause fahren. Und das mit 3 Schichten komplett nassen Anziehsachen. Ich glaube die haben 5 Kilo gewogen ;) Die warme Dusche danach habe ich auch echt nötig gehabt. Am Mittag habe ich dann noch gegen meinen Gastvater Tischtennis gespielt, weil er ein neues Netz mitgebracht hatte. Das alte war nämlich kaputt gegangen. Um 3 Uhr haben ich mich dann mit anderen am Park Royal getroffen und wir sind nach Downtown gefahren. Dort waren wir erst im Pacific Center und sind danach in einem Steakhouse etwas Essen gegangen. Gegen 8 waren wir dann wieder am Park Royal und haben es geschafft uns 3 Stunden im McDonalds aufzuhalten. Gegessen haben wir da nichts, aber da war es warm und trocken. Und es war eigentlich ganz lustig. Wir waren so 20 Leute. Um 11 war ich dann aber auch wieder zu Hause.

bis morgen,
Justus

Schon November?

Hallo Leute,

heute habe ich gemerkt, dass wir schon November haben. Ich meine, in zwei Monaten ist schon 2014. Die Zeit vergeht hier einfach wie im Flug. Heute bin ich dann also wieder mit dem Rad gefahren, da ich dann länger schlafen konnte. Ich war ja am Halloween Abend spät nach Hause gekommen. In der ersten Stunde hatte ich Sport. Leider sind wir nicht raus gegangen in den Wald, sondern haben den "Beep-Test" gemacht. Da muss man ungefähr 15 Meter in einer bestimmten Zeit, in einem bestimmte, steigendem Rhythmus, zurücklegen. Wenn man 10 Level geschafft hatte hat man ein A, also die beste Note bekommen. Ich habe es bis Level 16 geschafft. Top 5 der Klasse, und das als Torwart :D In Kochen haben wir dann ein mega leckeres Essen gemacht. Unsere Lehrerin meinte, das es das schwierigste Essen ist, das wir machen werden. Man musste nämlich vieles gleichzeitig koordinieren. Wir haben "Benedict Egg" gemacht. Das ist ein Brötchen mit angebratenem Schinken, poached Egg (das ist Eigelb und Eiweiß, welches in heißem Wasser mit Essig gekocht wird) und selbstgemachter Sauce Hollandaise. Die Sauce Hollandaise ist dabei das schwierigste gewesen. Aber wir haben sie perfekt hin bekommen. Und es hat einfach mega gut geschmeckt. Das werde ich mir bestimmt nochmal zu Hause kochen. Danach hatte ich Mathe und nach dem Lunch Science, wo wir einen großen Chapter Test geschrieben haben. Der war aber nicht gerade schwer.
Nach der Schule sind Felix und ich zum Park Royal gefahren und haben uns erstmal eine neue Monats-Buskarte gekauft. Danach sind wir dann noch ins Gym und ins Schwimmbad gegangen. Das Wetter war heute aber leider eher typisches Vancouver Wetter, wie es uns jeder erzählt: Um die 10 Grad und Regen. Am Abend habe ich zu Hause gechillt und das Footballspiel der BC Lions geguckt. Morgen habe ich schon sehr früh ein Fußballspiel und da ich jetzt auch schon wieder spät bin, muss ich schon in 7 Stunden wieder aufstehen.

bis dann,
Justus