Translate

Mittwoch, 14. August 2013

Orientation

Hi Leute,

heute stand der erste Tag der Orientation an. Ich bin mit meiner Gastmutter zur "West Vancouver Secondary School" (nicht die Schule die ich besuchen werde, hier findet nur die Orientation statt) gelaufen. Das dauerte ungefähr 25 Minuten, aber ich glaube man macht dabei mehr Höhenmeter als es weit ist. Dort musste ich dann meinen Pass abgeben und "einchecken". Danach gab es eine Ansprache in der Aula von verschiedenen wichtigen Personen und von einem Polizist, welcher uns über die "Do's n' Dont's" aufklärte. Wir wurden in Gruppen aufgeteilt, da bei der Orientation ungefähr 200 Leute mitmachen. Jede Gruppe hat einen Teacher und zwei Student Leader. Mit unserer Gruppe sind wir dann durch West Vanvcouver gelaufen, waren unter anderem beim Ambleside Beach, der Public Library, dem Rec Center (riesiges Sportcenter, angefangen von Fitnessstudio über Yoga bis hin zu Basketballcourt und Eishockeyhalle) und dem International Office (von dort aus wird alles mit den "Internationals" organisiert). Das war sehr viel Laufen, gerade weil man so viel Höhenmeter macht. Auf dem Schulrückweg hat es dann leicht geregnet was dann aber ganz gut tat. Gegen halb 3 war ich wieder zu Hause. Gegen 6 bin ich mit meiner Gastmutter und den beiden Gastschwestern zu Park Royal, dem großen Einkaufcenter in West Vanocuver, gefahren, weil ich bei Rogers (Telefoncompany wie Telekom) noch meine Karte aktivieren musste. Hat aber nicht geklappt. Nach dem Abendessen hab ich noch im Garten Badminton gespielt. Morgen ist wieder Orientation.

Bis denn
Justus

Ambleside Beach
Ambleside Beach
Schulweg (genau gucken, ganz oben am Ende ist die Kuppe der Straße. Höhenmeter...)
Alle Häuser sind aus Holz gebaut. Die werden dann nur noch angestrichen.

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen